Skip to main content
Shaping Europe’s digital future logo

WiFi4EU: Bürgerinnen und Bürger

Kostenloses WLAN an öffentlichen Orten – bald auch in Ihrer Gemeinde? Die Europäische Kommission übernimmt die Kosten für die WLAN-Installation – Ihre Gemeinde muss sich nur um einen Gutschein bewerben.

Was ist WiFi4EU?

WiFi4EU ist eine Initiative der Europäischen Kommission zur Schaffung öffentlicher WLAN-Zugangspunkte in Gemeinden. Im Rahmen ihrer Strategie für einen digitalen Binnenmarkt hat sich die Kommission Juncker zum Ziel gesetzt, die Netzanbindung in ganz Europa zu verbessern. Mit der WiFi4EU-Initiative kommt sie diesem Ziel näher. WiFi4EU dient der Schaffung eines flächendeckenden Netzes öffentlicher Hotspots in Gemeinden in der gesamten Europäischen Union.

So nutzen Sie WiFi4EU

Ihre Gemeinde kann einen Gutschein im Wert von 15 000 Euro beantragen und damit die Kosten für die Installation eines WLAN-Hotspots in Ihrem Ort decken. Erhält sie den Zuschlag, richtet sie einen WiFi4EU-Hotspot für mindestens drei Jahre ein. Jeder kann den Internetzugang vor Ort kostenlos nutzen.

WiFi4EU – kostenlos für Sie

WiFi4EU kann kostenlos genutzt werden. Die Vorschriften der Europäischen Kommission stellen sicher, dass Sie während des vorgesehenen Zeitraums von drei Jahren weder direkt noch indirekt (zum Beispiel über Werbung oder die Nutzbarmachung Ihrer Daten) für die Nutzung des WiFi4EU-Netzes bezahlen müssen.

WiFi4EU – stellt die Verbindung her

Sie können sich ganz einfach beim WiFi4EU-Netz anmelden. Der Netzwerkname (SSID) lautet „WiFi4EU“ und ist überall gleich, damit die WiFi4EU-Hotspots in Europa leicht erkennbar sind. Wenn Sie sich zum ersten Mal mit dem WiFi4EU-Netz verbinden, werden Sie zu einer sicheren Anmeldeseite (Captive-Portal) weitergeleitet. Mit einem einfachen Klick können Sie sich anmelden. Sobald Sie mit dem Netzwerk verbunden sind, können Sie mit WiFi4EU kostenlos surfen! Ein weiterer Vorteil: Innerhalb eines Zeitraums von 12 Stunden brauchen Sie sich nicht erneut anzumelden, wenn Sie die Verbindung zwischendurch unterbrechen.

Schreiben Sie uns

Latest

PRESS RELEASE |
WiFi4EU: Commission unveils final results of the second call for applications

The European Commission announced the results of the second WiFi4EU call for proposals, which ran from 4 to 5 April. 3,400 municipalities will receive vouchers each worth €15,000 to cover the cost of installing Wi-Fi hotspots in public spaces, including town halls, public libraries, museums, public parks or squares. The total budget for this call was €51 million and applications came from all the countries taking part in the programme, namely EU Member States, Iceland and Norway.

PRESS RELEASE |
WiFi4EU: Questions and Answers

Who will benefit from the WiFi4EU programme? How to apply for WiFi4EU? Are there any specific conditions for the projects?
What is the budget of WiFi4EU?

PRESS RELEASE |
WiFi4EU initiative: how will it work?

The European Parliament, the Council and the Commission reached a political agreement on the WiFi4EU initiative and its funding on 29 May 2017.

Related Content

Big Picture

WiFi4EU | Kostenloses WLAN für alle

Kostenloser Internetzugang in Parks, auf großen Plätzen, in öffentlichen Gebäuden, Bibliotheken, Gesundheitszentren und Museen überall in Europa – das soll mit WiFi4EU Wirklichkeit werden.

See Also

Wifi4EU: Gemeinden

Als Gemeinde innerhalb der Europäischen Union können Sie im Rahmen der Initiative WiFi4EU einen Gutschein beantragen. Die Gutscheine im Wert von 15 000 Euro dienen Ihrer Gemeinde zur Einrichtung eines kostenlosen öffentlichen Internetzugangs.

WiFi4EU: WLAN-Installationsfirmen

Mit der Initiative WiFi4EU werden an öffentlichen Orten in ganz Europa Tausende kostenlose WLAN-Hotspots eingerichtet. Sie betreiben eine WLAN-Installationsfirma und möchten mehr über WiFi4EU und die technischen Anforderungen erfahren? Dann lesen Sie weiter!