Skip to main content
Gestaltung der digitalen Zukunft Europas
Event | Veröffentlichung

Fazilität „Connecting Europe“ (CEF) Digital Matchmaking: 5G für intelligente Gemeinschaften

Es handelt sich um eine Online-Informations- und Vermittlungsveranstaltung, die der Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen für „5G für intelligente Gemeinschaften“ im Rahmen der Fazilität „Connecting Europe“ (CEF) gewidmet ist.

Veranstaltungstitel (CEF Digital Matchmaking: 5G für intelligente Gemeinschaften) neben der Abbildung verschiedener Elemente der 5G-Infrastruktur und -Anwendungen: einen drahtlosen Mast; einem elektronischen Chip; intelligente Uhr, Tablet, Laptop und Telefon; Lieferwagen und Pkw; städtische Beleuchtung, Straßen und Parks; Bürogebäude, Himmelschrotter und Haus; Windkraftanlagen; eine Drohne; ein Geolokalisierungssymbol; ein Cloud-Computing-Symbol.

Diese Online-Informations- und Vermittlungssitzung wird von der Europäischen Kommission zur Vorbereitung der zweiten Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen für 5G für intelligente Gemeinschaften im Rahmen des Digitalprogramms der Fazilität „Connecting Europe“ angeboten. Ziel ist es, die wichtigsten Interessenträger über diese Aufforderung zu informieren und potenziellen Projektträgern dabei zu helfen, Partner zu treffen, mit denen sie ihr Konsortium bilden und sich um die Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen bewerben.

Was wird angeboten?

  • Die Europäische Kommission wird die Aufforderung, einschließlich der aus der vorherigen Aufforderung gewonnenen Erkenntnisse, vorstellen, gefolgt von einer Fragerunde mit den Teilnehmern.
  • Führende Politiker in diesem Bereich, darunter Nokia und Vodafone, werden eine Podiumsdiskussion darüber führen, was 5G zu intelligenten Gemeinschaften beitragen kann.
  • Teilnehmer, die bereits ein Projekt für diese Aufforderung planen, werden gebeten, sich für eine zwei- bis vierminütige Pitch-Pitch während der Veranstaltunganzumelden, um Partner für ihren Vorschlag zu finden (Anmeldung bis Freitag, 9. September, 12.00 Uhr MEZ).
  • Vermittlung von Kontakten: registrierte Teilnehmer können nach potenziellen Projektpartnern suchen und sie zu einer bilateralen Online-Besprechung einladen. Die Matching-Sitzungen beginnen am 20. September um 12.00 Uhr MEZ.

Wer nimmt an der Konferenz teil?

Zu den Teilnehmern gehören:

  • Telekommunikations- und Technologieunternehmen
  • Sozioökonomische Triebkräfte für 5G-Nutzungsfälle (insbesondere in den Bereichen Gesundheit, Bildung, Mobilität, Sicherheit, ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Regierung)
  • Europäische Verbände und Netze in Bezug auf die oben genannten Anwendungsbereiche sowie 5G-Telekommunikation und -Technologie
  • Kommunen 
  • Hochschulen und Forschungseinrichtungen
  • Vertreter der europäischen Organe und Agenturen
  • Europäische Breitband-Kompetenzbüros

Wie solltest du vorgehen?

Zulassung

Um an dieser Veranstaltung teilzunehmen, melden Sie sich bitte an und erstellen Sie Ihr Matchmaking-Profil.

Abstimmung

Registrierte Teilnehmer können Treffenmit potenziellen Partnern erkunden und buchen.

Bitte beachten Sie, dass die Plenartagung aufgezeichnet wird. Die Vermittlungssitzungen sind vertraulich.