Skip to main content
Gestaltung der digitalen Zukunft Europas
Event | Veröffentlichung

Webinar: EU-Finanzhilfen für Nachrichtenmedien

Die Europäische Kommission (GD Connect) und die Europäische Exekutivagentur für Bildung und Kultur (EACEA) veranstalten ein Webinar für die Nachrichtenmedienindustrie und Interessenträger, um die verschiedenen Finanzierungsmöglichkeiten zu erläutern, die die EU dem Sektor bietet.

Promotional visual for the info session.

Das Webinar findet am 7. Juli von 10.00 bis 12.15 Uhr (MESZ) statt. Sie soll potenziellen Antragstellern Orientierungshilfen für die kürzlich veröffentlichte Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen zur Überwachung und Verteidigung der Medienfreiheit und des Medienpluralismus bieten (Frist: 20. September). Sie wird auch Gelegenheit bieten, aktuelle Informationen zu anderen Aufforderungen zu geben, die in einem früheren Webinar am 6. April 2022 angekündigt wurden (Aufzeichnungen hier), darunter die Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen für Journalistenpartnerschaften im Rahmen von „Kreatives Europa“ (Frist 7. September) und Aufforderungen, die kürzlich veröffentlicht wurden oder demnächst veröffentlicht werden, um u. a. einen Fonds für lokale Medien, Jugend-Medienkonsortien, ein Radionetz, datengesteuerte Mediennetze, Medienplattformen und einen Mediendatenraum zu unterstützen.

Tagesordnung:

  • Uhr – Aufforderungen zur Einreichung von Vorschlägen für Nachrichtenmedien im Rahmen des Programms Kreatives Europa, gefolgt von Fragen und Antworten
  • 11.15 – Sonstige Möglichkeiten für Nachrichtenmedien
  • 12.15 Uhr – Ende

Eine Registrierung ist nicht erforderlich.

Klicken Sie auf, um sich zu beteiligen!

Link zur Sitzung:
https://ecconf.webex.com/ecconf/j.php?MTID=m8376194a372748ac5c8f9ac3771bf7d8
Nummer der Sitzung: 2741 430 5326 Kennwort:
9sDD4zBHH$5 (97334924 von Telefonen)

Folien sowie eine Aufzeichnung des Webinars sind hier abrufbar (unten auf der Seite).

Weitere Informationen

Downloads

Webinar presentation (.pdf)
Herunterladen