Skip to main content
Gestaltung der digitalen Zukunft Europas
Policy and legislation | Veröffentlichung

Empfehlung zum Schutz, zur Sicherheit und zur Stärkung der Rolle von Journalisten

Die Empfehlung zum Schutz, zur Sicherheit und zur Stärkung der Rolle von Journalisten ist Teil der Arbeit der Kommission zur Förderung der Medienfreiheit und des Medienpluralismus in der EU.

Die EU gilt als einer der sichersten Orte für Journalisten. Dennoch hat die Zahl der gegen sie gerichteten Drohungen und Angriffe in den letzten Jahren zugenommen, wobei die tragischsten Fälle die Ermordung von Journalisten waren. Einschüchterung und Druck schädigen das Umfeld, in dem Journalisten arbeiten. Europa muss Journalisten besser schützen.

Die im September 2021 angenommene Empfehlung zum Schutz, zur Sicherheit und zur Stärkung der Rolle von Journalisten wird dazu beitragen, die Medienfreiheit und den Medienpluralismus in der EU zu stärken. Ziel ist es, sicherere Arbeitsbedingungen für alle Medienschaffenden zu gewährleisten, frei von Angst und Einschüchterung, sei es online oder offline. Darin werden konkrete Maßnahmen dargelegt, die die Mitgliedstaaten unter besonderer Berücksichtigung von Journalistinnen ergreifen müssen.

Pdf unten herunterladen, um die Empfehlung zu lesen.