Skip to main content
Gestaltung der digitalen Zukunft Europas
Press release | Veröffentlichung

EU vergibt Ausschreibung für Hochleistungsrechnen von Weltrang in Barcelona

Das Gemeinsame Unternehmen für europäisches Hochleistungsrechnen hat angekündigt, dass Bull SAS (Atos) den Zuschlag für die Beschaffung des europäischen Supercomputers MareNostrum 5 von Weltrang erhalten hat.

aerial view of the Sagrada Familia cathedral in Barcelona and surrounding neighbourhood

MareNostrum5 wird sich in den Räumlichkeiten des Barcelona Supercomputing Center (BSC) befinden und für europäische Forscher und die europäische Industrie im Jahr 2023 zugänglich sein. Sie wird in der Lage sein, mindestens 205 Petaflops oder 205 Mio. Berechnungen pro Sekunde durchzuführen und sie auf die fünf größten Supercomputer der Welt zu stellen. Das neue System stellt eine Gesamtinvestition von über 151 Mio. EUR für den Erwerb und die Wartung des Systems dar, wobei 50 % aus der EU und 50 % aus einem von Spanien geleiteten Konsortium stammen. MareNostrum 5 wird speziell der Stärkung der medizinischen Forschung in Europa durch Arzneimittelforschung, die Entwicklung von Impfstoffen und Virusausbreitungssimulationen sowie Anwendungen der künstlichen Intelligenz und der Big-Data-Verarbeitung gewidmet sein. Sie wird auch traditionelle Hochleistungsrechenanwendungen wie Klimaforschung, Ingenieurwesen, Werkstoffwissenschaft und Geowissenschaften unterstützen.

Die Rechenleistung von MareNostrum 5 wird die bestehenden Supercomputer des Gemeinsamen Unternehmens EuroHPC ergänzen: Discoverer in Bulgarien, MeluXina in Luxemburg, Vega in Slowenien, Karolina in Tschechien und seit Montag, 13. Juni, LUMI in Finnland. Zwei weitere EuroHPC-Supercomputer sind ebenfalls in Betrieb: Leonardo in Italien und Deucalion in Portugal.

Anfang dieser Woche kündigte der EuroHPC fünf neue Hosting-Standorte für eine neue Generation europäischer Supercomputer in Deutschland, Griechenland, Ungarn, Irland und Polen an. Die Websites werden vernetzt und verfügbar sein, um einem breiten Spektrum europäischer Nutzer in der Wissenschaft, der Industrie, insbesondere kleinen und mittleren Unternehmen, und dem öffentlichen Sektor in der gesamten EU und den teilnehmenden Ländern zu dienen. Weitere Informationen finden Sie in dieser Pressemitteilung des Gemeinsamen Unternehmens EuroHPC.