Skip to main content
Gestaltung der digitalen Zukunft Europas
Press release | Veröffentlichung

EU eröffnet neues Büro in San Francisco, um ihre digitale Diplomatie zu stärken

Die Europäische Union eröffnete ihr neues Büro in San Francisco, Kalifornien, einem weltweiten Zentrum für digitale Technologie und Innovation. Das Büro wird die Zusammenarbeit der EU mit den Vereinigten Staaten im Bereich der digitalen Diplomatie verstärken und die Fähigkeit der EU stärken, wichtige öffentliche und private Interessenträger, darunter politische Entscheidungsträger, die Wirtschaft und die Zivilgesellschaft im Bereich der digitalen Technologien, zu erreichen.

flags of the European Union and the United States of America

Der Hohe Vertreter/Vizepräsident Josep Borrell erklärte: 

Die Eröffnung des Büros in San Francisco entspricht der Zusage der EU, die transatlantische technologische Zusammenarbeit zu stärken und den globalen digitalen Wandel auf der Grundlage demokratischer Werte und Standards voranzutreiben. Dies ist ein konkreter Schritt, um die Arbeit der EU in Bereichen wie Cyberbedrohungen und Abwehr hybrider Bedrohungen sowie Manipulation von Informationen und Einmischung aus dem Ausland weiter zu verstärken.

Das EU-Büro in San Francisco wird sich bemühen, EU-Standards und -Technologien, digitale Strategien und Regelungen sowie Governance-Modelle zu fördern und die Zusammenarbeit mit US-amerikanischen Interessenträgern zu stärken, unter anderem durch die Förderung der Arbeit des EU-US-Handels- und Technologierates. Weitere Informationen finden Sie in der Pressemitteilung des EAD.