Skip to main content
Gestaltung der digitalen Zukunft Europas

Erklärung der Zusammenarbeit im Bereich der digitalen Landwirtschaft

Am Digitalen Tag im April 2019 unterzeichneten 24 EU-Mitgliedstaaten und das Vereinigte Königreich die Erklärung „Eine intelligente und nachhaltige digitale Zukunft für die europäische Landwirtschaft und den ländlichen Raum“, die Verpflichtungen für Maßnahmen in drei Bereichen enthält:

    Unterzeichnung der Erklärung zum Thema „Eine intelligente und nachhaltige digitale Zukunft für die europäische Landwirtschaft und den ländlichen Raum“ am Digitalen Tag 2019.

Die Erklärung

Forschung und Innovation in Bezug auf Al und die sozioökonomischen, agronomischen und ökologischen Aspekte der Digitalisierung der Landwirtschaft

Annahme und Einführung,Unterstützung des Übergangs der GAP zu einer ergebnisorientierten Politik und zum Aufbau eines starken intelligenten Agrar- und Lebensmittelsektors

Bündelung und Weitergabe landwirtschaftlicher Daten zwischen Landwirten und entlang der gesamten Lebensmittelkette

2 Jahre später...

Beispiele für Maßnahmen auf europäischer Ebene

Forschung und Innovation

  • Cluster 6: R&l als Enabler in der Land-, Forstwirtschaft, ländliche Entwicklung
  • Partnerschaft zu „Landwirtschaft und Daten“
  • Dienstleistungserbringung, Lebensqualität, Geschäftsmöglichkeiten, Innovationskapazitäten in ländlichen Gebieten
  • Al-powered Präzisionslandwirtschaft Lösungen
  • Priorität bei Lösungen für Familienbetriebsmodelle

Innovationsinfrastruktur

  • H2020: Los (Europäische Großpiloten)
  • DIGITAL: Al Testing and Experimentation Facilities, Digitale Innovationszentren
  • Weiterqualifizierung der Landwirte und der ländlichen Bevölkerung
  • EIP-AGRI (Bereich der digitalen Innovation), Smart Villages

Bündelung und gemeinsame Nutzung landwirtschaftlicher Daten

  • DIGITAL: Gemeinsamer europäischer Agrardatenraum
  • Identifizieren und öffnen Sie hochwertige Datensätze für gemeinsame Datenbanken
  • Uneingeschränkte Nutzung der Weltraumprogramme und des Europäischen Erdbeobachtungsprogramms

Auch die Mitgliedstaaten sind sehr aktiv

Die Mitgliedstaaten ergreifen auch Maßnahmen, um einen nachhaltigen digitalen Wandel in der Landwirtschaft zu erreichen. Viele Initiativen, die ergriffen wurden, stehen nicht unbedingt in direktem Zusammenhang mit der Erklärung der Zusammenarbeit, sondern gehen in die gleiche Richtung. Der digitale Wandel der Landwirtschaft wird eine Schlüsselrolle bei der Verwirklichung der Ziele des europäischen Grünen Deals spielen. Die Beispiele in der Grafik identifizieren einige dieser Initiativen, aber es gibt tatsächlich viele weitere.

Im Dezember 2020 fand unter deutscher Ratspräsidentschaft eine Konferenz zum Thema „Digitale Transformation der landwirtschaftlichen Wertschöpfungskette“ statt, die das Engagement der Mitgliedstaaten zu diesem Thema verdeutlichte.

Beispiele für Initiativen der EU-Mitgliedstaaten.

 

Zugehöriger Inhalt

Gesamtbild

Digitalisierung des europäischen Agrarsektors

Der digitale Wandel der Landwirtschaft wird die Zusammenarbeit über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg erleichtern, Landwirte unterstützen und innovative KMU Chancen eröffnen.

Siehe auch

Die Zukunft der Landwirtschaft ist da

Die Zukunft der Landwirtschaft beruht auf Forschung, Innovation und Kapazitätsaufbau im Agrar- und Lebensmittelsektor, die durch Initiativen des multifinanziellen Rahmens finanziert werden.