Skip to main content
Gestaltung der digitalen Zukunft Europas

Optionen suchen

Ergebnisse suchen (185)


BERICHT/STUDIE |
Bewertungsstudie zur Verordnung (EU) Nr. 910/2014 (eIDAS-Verordnung)

Gemäß Artikel 49 der eIDAS-Verordnung überprüft die Kommission die Anwendung der Verordnung und erstattet dem Europäischen Parlament und dem Rat spätestens am 1. Juli 2020 Bericht. Diese Studie unterstützt den Bericht an das Europäische Parlament und den Rat. Sie bewertet die Wirksamkeit, Effizienz, Relevanz, Kohärenz und den EU-Mehrwert der eIDAS-Verordnung anhand einer Bewertung der Ergebnisse und Auswirkungen ihrer Durchführung.

POLITIK UND RECHTSVORSCHRIFTEN |
Eine vertrauenswürdige und sichere europäische e-ID – Verordnung

Wenn auf der Grundlage der Überarbeitung des derzeitigen Rahmens nun ein Rahmen für eine europäische digitale Identität angeboten wird, dürften ab 2030 mindestens 80 % der Bürger in der Lage sein, mit einer digitalen Identitätslösung Zugang zu wichtigen öffentlichen Diensten zu erhalten.

BROSCHÜRE |
Kenntnis der CEF-Telekommunikation in dieser neuen Broschüre

Die Exekutivagentur für Innovation und Netze (INEA) hat eine neue CEF-Telekommunikationsbroschüre veröffentlicht, die einen Überblick über die von CEF Telecom bis Ende November 2020 kofinanzierten Maßnahmen gibt, einschließlich des Stands der einzelnen digitalen Dienstinfrastrukturen (DSI) und einer Aufschlüsselung nach Ländern. In den letzten sieben Jahren (2014-2020) wurden 74 Aufforderungen zur Einreichung von Vorschlägen veröffentlicht, mit denen bislang 308 Mio. EUR für 571 Projekte vergeben wurden. Die Broschüre behandelt auch die WiFi4EU-Initiative, die zwischen 2018 und 2020 mehr als 8