Skip to main content
Gestaltung der digitalen Zukunft Europas
Event | Veröffentlichung

Hochrangige Konferenz zum Thema KI: Von Ambitionen zum Handeln

Am 14. und 15. September 2021 schlossen sich Mitglieder der europäischen und internationalen Gemeinschaft der hochrangigen europäischen Konferenz über künstliche Intelligenz an.

Die Veranstaltung folgte auf den Vorschlag für eine Verordnung zur Festlegung harmonisierter KI-Vorschriften und den aktualisierten koordinierten KI-Plan, den die Europäische Kommission im April 2021 veröffentlicht hat, sowie auf die früheren Ausgaben der Versammlung der Europäischen KI-Allianz

Die Konferenz wurde gemeinsam von der slowenischen Ratspräsidentschaft und der Europäischen Kommission organisiert. Daran nahmen Experten und politische Entscheidungsträger aus den EU-Mitgliedstaaten, Drittländern, internationalen Organisationen, Hochschulen, der Zivilgesellschaft sowie Vertretern der Wirtschaft teil.

Jeder der beiden Tage wurde auf höchster Ebene vom Minister für öffentliche Verwaltung Boštjan Koritnik und dem Minister für den digitalen Wandel Mark Boris Andrijanič eingeführt, während der für den Binnenmarkt zuständige Kommissar Thierry Breton und internationale hochrangige Experten über Online-Videointerviews an der Veranstaltung teilnahmen.

Den Veranstaltungsbericht einsehen

Online-Agenda erkunden

Tagesordnung im PDF-Format herunterladen

Beteiligung

Die hochrangige Konferenz zum Thema KI: Von Ambition zu Aktion fand in Brdo pri Kranju (Slowenien) ein Hybridformat statt, das weltweit online ausgestrahlt wurde. Mit über 80 ausgewählten hochrangigen Rednern und fast 2000 Online-Teilnehmern war die Konferenz ein weiterer wichtiger Meilenstein bei der Politikgestaltung, um Europa zu einem globalen Zentrum der Exzellenz und des Vertrauens in KI zu machen. 

Alle Aufzeichnungen der Veranstaltung können online abgerufen werden.

Aufnahmen von Ereignissen durchsuchen

Uhrtag 1 Breakout-Sitzungen:

Uhrtag 2 Breakout-Sitzungen:

Beteiligen Sie sich an den Diskussionen

Sie können unsere Social-Media-Kanäle auf Twitter verfolgen: @EU2021SI, @RoboticsEU und @InTouchAIeu oder einfach die Hashtags verwenden: #AIHLC#AIAlliance#FromAmbitionToAction.

Um die Interaktion mit der KI-Gemeinschaft im Rahmen der Veranstaltung zu erleichtern, haben die Organisatoren eine Reihe von Blogposts und offene Diskussionen über die Europäische KI-Allianz geplant. Dies ermöglichte es den Rednern und Teilnehmern der Konferenz, die Diskussionen zu gestalten und die nächsten Schritte zur Förderung der auf den Menschen ausgerichteten KI auf der Weltbühne zu erörtern.

Mitgliedschaft in der KI-Allianz

Die Europäische KI-Allianz

Die Europäische KI-Allianz ist ein Forum, das mehr als 4000 europäische Bürgerinnen und Bürger und Interessenträger in einen Dialog über die Zukunft der KI in Europa einbindet.

Das Forum wurde parallel zur Hochrangigen Expertengruppe für KI (AI HLEG) als breit angelegtes Multi-Stakeholder-Forum eingerichtet, das u. a. Beiträge der verschiedenen Teile der Gesellschaft zur Arbeit der hochrangigen Expertengruppe für KI und zur Politikgestaltung der EU im Allgemeinen liefern würde.  

Die Mitglieder der Europäischen KI-Allianz treffen sich auf einer Jahresversammlung mit Sachverständigen, Interessenträgern und internationalen Akteuren im Bereich KI. Die erste Tagung der Versammlung der Europäischen KI-Allianz fand im Juni 2019 statt. Die zweite Tagung der Versammlung der Europäischen KI-Allianz fand im Oktober 2020 statt.