Skip to main content
Gestaltung der digitalen Zukunft Europas
Call for tenders | Veröffentlichung

Dienste zur Ergänzung des EU-Rahmens für Datenfluss und wirtschaftlicher Wert der Kommission: Aktualisierung der Modellierung und Datenerhebung

Die Europäische Kommission beabsichtigt, drei wichtige ergänzende Dienstleistungen zu erwerben, die sich sowohl auf die Studie zur Kartierung von Datenströmen als auch auf die laufende Studie über die wirtschaftlichen Werte von Datenströmen stützen.

Die Schaffung eines Rahmens zur Messung von Datenströmen und zur Schätzung ihres wirtschaftlichen Werts in Europa war eine der Schlüsselmaßnahmen der Europäischen Datenstrategie. Im Rahmen dieser Studie werden der bereits bestehende Rahmen für die Kartierung von Datenströmen, die Modelle zur Messung der wirtschaftlichen Werte, der Wachstumsrate und der Auswirkungen von Datenströmen auf die Wirtschaft und die zugrunde liegenden Methoden bewertet, verbessert und aktualisiert.

Die Studie wird auch zu den künftigen Auswirkungen der Verordnung auf den freien Verkehr nicht personenbezogener Daten aus makroökonomischer und wachstumspolitischer Sicht und zum Cloud-Ziel im Rahmen der digitalen Dekade beitragen.

In Fortführung des oben genannten Rahmens wird die anstehende Studie:

  1. Eine gründliche Bewertung der zugrunde liegenden quantitativen und qualitativen Methoden, Datenbanken, Modelle, Analyserahmen und -instrumente, die bisher a) entwickelt wurden, um Datenströme innerhalb und außerhalb der EU zu erfassen; Schätzung der damit verbundenen wirtschaftlichen Werte der Datenströme und prognostizierte Wachstumsrate des Datenflusses und Auswirkungen auf die Wirtschaft;
  2. Bereitstellung eines verbesserten analytischen Rahmens für die Kartierung von Datenströmen; ein verbessertes Wirtschaftsmodell zur Bewertung der Werte von Datenströmen; und c) ein erweitertes Prognosemodell zur Vorhersage des Datenflusswachstums und der Auswirkungen auf die Wirtschaft auf der Grundlage der bestehenden Methoden, Datenbanken, Modelle und Instrumente;
  3. Durchführung von Datenerhebungen im Maßstab (EU und weltweit), um das interaktive Instrument für den Datenfluss, das auf der Website der Europäischen Kommission gehostet werden soll, mit den neuesten verfügbaren Daten zu mindestens a) Datenflussvolumen und -orten (innerhalb und außerhalb der EU) zu aktualisieren; die wirtschaftlichen Werte der Datenströme; und c) Prognosen für die Wachstumsrate des Datenflusses und Auswirkungen auf die Wirtschaft.

Wirtschaftsteilnehmer und Technologieforschungsinstitute, die an dieser Aufforderung interessiert sind, werden gebeten, ein Angebot über das elektronische Einreichungssystem (eSubmission) einzureichen, das auf der TED-eTendering- Website zur Verfügung steht.

Ersuchen um zusätzliche Informationen sind ausschließlich schriftlich über den oben genannten TED-Link zu stellen.