Skip to main content
Gestaltung der digitalen Zukunft Europas
Event | Veröffentlichung

IoT-Woche 2022: Künftige Europäische Plattformen für das Edge

Bei der diesjährigen IoT-Woche in Dublin wird die Europäische Kommission ein neues Cluster von Meta-Betriebssystemen-Projekten ankündigen, die im Rahmen des Programms Horizont Europa finanziert werden sollen.

banner of the event

DieIoT-Woche 2022 wird verschiedene Konferenzen zu Themen wie Datenräume, Industrieplattformen und Normung abhalten, insbesondere eine Nachmittagssitzung zum Start eines neuen Clusters von Projekten zu künftigen europäischen IoT-Plattformen und dem Edge: Meta-Betriebssysteme,die auf die nächste Generation höherrangiger Betriebssysteme für das intelligente IoT mit einer starken Rechenkapazität am Rande ausgerichtet sind, die in ein Rechenkontinuum eingebettet ist, von IoT-to-edge-to-cloud.

Diese Horizont-Europa -Cluster 4-Projekte, die 58 Mio. EUR an EU-Mitteln erhalten, werden die europäischen Liefer- und Wertschöpfungsketten im Cloud- und Edge-Computing stärken, indem Elemente der 5G-Konnektivität, des Internets der Dinge, der KI und der Cybersicherheit integriert werden. Bei den sechs ausgewählten Projekten werden neue Computer- und Virtualisierungsparadigmen genutzt, die auf etablierten Cloud-Konzepten aufbauen und auf eine neuartige Edge-Infrastruktur ausgerichtet sind.

Die Tagung soll am Mittwoch, 22. Juni, um 17.15 Uhr GMT stattfinden.

Vertreter der Kommission werden auch an anderen einschlägigen Sitzungen teilnehmen, wie z. B. Ontologien im Zusammenhang mit dem europäischen Grünen Deal, Atlantische Perspektiven: Zusammenarbeit zwischen der Europäischen Kommission und dem US-amerikanischen NSF im Bereich der Grundlagenforschung zu neuen Konzepten für verteiltes Datenrechnen und Swarm Intelligence und zu den Herausforderungen für das Internet der Dinge und das Edge Computing für die europäische Industrie.

 

Erfahren Sie mehr über die IoT-Woche 2022.

 

Downloads

Factsheet - Horizon Europe meta-OS projects
Herunterladen