Skip to main content
Gestaltung der digitalen Zukunft Europas

5G-Observatorium

Die Europäische 5G-Beobachtungsstelle ermöglicht es der EU, die Fortschritte des 5G-Aktionsplans zu bewerten und Maßnahmen zu ergreifen, um ihn vollständig umzusetzen.

    5G-Observatorium-Logo

Was ist die Europäische 5G-Observatorium?

Die Europäische 5G-Beobachtungsstelle überwacht die Marktentwicklungen und vorbereitenden Maßnahmen, die von Interessenträgern der Industrie und den Mitgliedstaaten im Zusammenhang mit der Einführung von 5G in Europa und darüber hinaus ergriffen werden.

Da 5G der Markteinführung näher kommt, informiert die Europäische 5G-Beobachtungsstelle über alle Marktentwicklungen, einschließlich der Maßnahmen des privaten und öffentlichen Sektors im Bereich 5G. Alle Entwicklungen werden im Hinblick auf ihre strategischen Auswirkungen auf die Ziele des 5G-Aktionsplans und andere Ziele der öffentlichen Ordnung analysiert. Die Beobachtungsstelle konzentriert sich in erster Linie auf die Entwicklungen in Europa sowie auf wichtige internationale Entwicklungen, die sich auf den europäischen Markt auswirken könnten.

Folgende Entwicklungen werden von der Beobachtungsstelle überwacht:

  • die wichtigsten 5G-Marktentwicklungen, einschließlich der Planung und Markteinführung von 5G-Produkten und -Diensten mit erheblichen Auswirkungen;
  • neue Entwicklungen in Bezug auf wichtige 5G-Produkte und -Komponenten sowie technologische Entscheidungen, die von Schlüsselakteuren getroffen werden, einschließlich in Bezug auf Standards und die Nutzung von Frequenzbändern;
  • Vorkommerzielle 5G-Tests und Partnerschaften zwischen Akteuren der 5G-Wertschöpfungskette;
  • nationale Strategien und Pläne der EU-Mitgliedstaaten, verfügbare nationale Daten zur 5G-Einführung, einschließlich Abdeckung und Qualität;
  • Vorbereitung und Durchführung von Frequenzzuteilungen durch Behörden sowie öffentliche 5G-Finanzierung für den Netzausbau und FuE.

Neueste Berichterstattung

Die Online-Plattform wird regelmäßig aktualisiert und bietet die neuesten Trends im 5G-Einsatz in Europa und weltweit. Darüber hinaus werden vierteljährliche Berichte veröffentlicht, die eine Momentaufnahme der 5G-Fortschritte sowie eine Bewertung der Ziele des 5G-Aktionsplans enthalten.

Die Informationen fließen auch in die Überwachung der digitalen Leistungsfähigkeit Europas und der Entwicklung der EU-Mitgliedstaaten bei der digitalen Wettbewerbsfähigkeit ein, dem Digital Economy and Society Index (DESI) im Bereich der Konnektivität.

Aktuelle Nachrichten

PRESSEMITTEILUNG |
EU investiert 13,5 Mrd. EUR in Forschung und Innovation im Zeitraum 2023-2024

Die Kommission hat heute das wichtigste Arbeitsprogramm von Horizont Europa für den Zeitraum 2023-24 angenommen, mit dem rund 13,5 Mrd. EUR zur Unterstützung von Forschern und Innovatoren in Europa bei der Suche nach bahnbrechenden Lösungen für ökologische, energiepolitische, digitale und geopolitische Herausforderungen bereitgestellt werden sollen.

Zugehöriger Inhalt

Gesamtbild

5G

5G ist die entscheidende Netzwerktechnologie der neuen Generation, die Innovation ermöglicht und die digitale Transformation unterstützt.

Siehe auch

5G Forschung & Standards

Die Europäische Kommission arbeitet mit der Industrie in der 5G Public Private Partnership als Forschungs- und Innovationsvehikel zusammen, um die europäische 5G-Forschung zu strukturieren und zu steuern.

5G und elektromagnetische Felder

Der europäische Kodex für die elektronische Kommunikation spielt eine Schlüsselrolle bei der Gewährleistung einheitlicher 5G-Einführungsbedingungen bei gleichzeitigem Schutz der öffentlichen Gesundheit.

5G-Aktionsplan

Der 5G-Aktionsplan ist eine strategische Initiative, die 5G für alle Bürger und Unternehmen in der gesamten EU zur Realität macht.

Vernetzte und automatisierte Mobilität

Vernetzte und automatisierte Mobilität bietet eine einzigartige Möglichkeit, unsere Transportsysteme sicherer, sauberer, effizienter und benutzerfreundlicher zu machen.