Skip to main content
Gestaltung der digitalen Zukunft Europas

Stand der Umsetzung der NIS-Richtlinie

Die Kommission arbeitet zusammen mit der Agentur der Europäischen Union für Netz- und Informationssicherheit eng mit den Mitgliedstaaten zusammen, um die Umsetzung der NIS-Richtlinie in nationales Recht sicherzustellen.

    Screenshot eines Bildschirms des gehackten Systems

Der Inhalt stellt einen Sachstand auf der Grundlage der von den Mitgliedstaaten bereitgestellten Informationen dar und berührt nicht die formale Bewertung, ob die Umsetzungsmaßnahmen den Anforderungen der NIS-Richtlinie entsprechen.

Flagge von ÖsterreichÖsterreich

Flagge von ItalienItalien
Flagge von BelgienBelgienFlagge von LettlandLettland
Flagge von BulgarienBulgarienFlagge von Litauen Litauen
Flagge von KroatienKroatienFlagge von LuxemburgLuxemburg
Flagge von ZypernZypernFlagge von MaltaMalta
Flagge der Tschechischen RepublikTschechische RepublikFlagge der NiederlandeNiederlande
Flagge von DänemarkDänemarkFlagge von PolenPolen
Flagge von EstlandEstlandFlagge von PortugalPortugal
Flagge von FinnlandFinnlandFlagge von RumänienRumänien
Flagge von FrankreichFrankreichFlagge der SlowakeiSlowakei
Flagge von DeutschlandDeutschlandFlagge von SlowenienSlowenien
Flagge von GriechenlandGriechenlandFlagge von SpanienSpanien
Flagge von UngarnUngarnFlagge von SchwedenSchweden
Flagge von IrlandIrland 

Aktuelle Nachrichten

PRESSEMITTEILUNG |
Cybersicherheit: EU leitet erste Phase des Aufbaus der europäischen Infrastruktur für grenzüberschreitende Sicherheitseinsatzzentren ein

Die Kommission veröffentlicht in Abstimmung mit dem Europäischen Kompetenzzentrum für Cybersicherheit (ECCC) eine Aufforderung zur Interessenbekundung, um Einrichtungen in den Mitgliedstaaten auszuwählen, die grenzüberschreitende Plattformen für die Erkennung von Cyberbedrohungen beherbergen und betreiben, in denen jeweils einschlägige öffentliche Einrichtungen aus mehreren Mitgliedstaaten sowie private Einrichtungen zusammenkommen.

Zugehöriger Inhalt

Gesamtbild

NIS-Richtlinie

Die NIS-Richtlinie ist die erste EU-weite Gesetzgebung zur Cybersicherheit. Sie enthält rechtliche Maßnahmen zur Steigerung des allgemeinen Cybersicherheitsniveaus in der EU.

Siehe auch

NIS-Kooperationsgruppe

Die Gruppe „Zusammenarbeit im Netz und Informationssysteme“ wurde durch die NIS-Richtlinie eingerichtet, um die Zusammenarbeit und den Informationsaustausch zwischen den Mitgliedstaaten zu gewährleisten.