Skip to main content
Gestaltung der digitalen Zukunft Europas

Big-Data-Daten

Daten sind zu einem Schlüsselvorteil für die Wirtschaft und unsere Gesellschaften geworden, und die Notwendigkeit, „Big Data“ zu verstehen, führt zu Innovationen in der Technologie.

    Beschwörung des Konzepts von Big Data

© GettyImages-889994504 Iaremenko

Big Data bezieht sich auf große Datenmengen, die sehr schnell aus einer Vielzahl unterschiedlicher Quellen erzeugt werden. Daten können entweder von Menschen erstellt oder von Maschinen erzeugt werden, wie Sensoren, die Klimainformationen sammeln, Satellitenbilder, digitale Bilder und Videos, Transaktionsaufzeichnungen, GPS-Signale und vieles mehr. Es deckt viele Sektoren ab, von der Gesundheitsversorgung über den Transport bis hin zur Energie.

Die Wertschöpfung in den verschiedenen Phasen der Datenwertschöpfungskette wird im Mittelpunkt der zukünftigen Wissenswirtschaft stehen. Eine gute Nutzung von Daten kann auch Möglichkeiten für traditionellere Sektoren wie Verkehr, Gesundheit oder verarbeitendes Gewerbe bieten. Eine verbesserte Analyse und Verarbeitung von Daten, insbesondere von Big Data, wird es ermöglichen,

  • Transformation der europäischen Dienstleistungsindustrie durch die Schaffung einer breiten Palette innovativer Informationsprodukte und -dienstleistungen;
  • Steigerung der Produktivität aller Wirtschaftszweige durch verbesserte Business Intelligence;
  • viele der Herausforderungen, denen unsere Gesellschaften gegenüberstehen, effizienter anzugehen;
  • die Forschung zu verbessern und Innovationen zu beschleunigen;
  • Erzielung von Kostensenkungen durch personalisiertere Dienstleistungen;
  • Steigerung der Effizienz im öffentlichen Sektor.

Aktuelle Nachrichten

Zugehöriger Inhalt

Gesamtbild

A European Strategy for data

The strategy for data focuses on putting people first in developing technology, and defending and promoting European values and rights in the digital world.

Vertiefen

Big Data Testinfrastruktur: Für wen ist es?

Der Dienst „Big Data Test Infrastructure“ steht europäischen öffentlichen Verwaltungen zur Verfügung, die ein Interesse daran haben, Analysetools und -standards zu testen, um das Potenzial ihrer Daten auszuschöpfen.

Big Data Testinfrastruktur: Erste Schritte

Die Big Data Test Infrastructure bietet eine sichere Umgebung, um mit Big Data-Technologien zu experimentieren und Big-Data-Lösungen zu prototypisieren, bevor sie in Ihrer eigenen Produktionsumgebung eingesetzt werden.

Big Data Testinfrastruktur

Die Big Data Test Infrastructure (BDTI) der Kommission hilft öffentlichen Verwaltungen, durch Big Data effizienter zu werden.

Siehe auch

Datengesetz

Das Datengesetz ist eine wichtige Maßnahme, um mehr Daten im Einklang mit den EU-Vorschriften und -Werten zur Verfügung zu stellen.

Freier Fluss nicht personenbezogener Daten

Die EU möchte einen freien Datenfluss in Europa gewährleisten, der es Unternehmen und öffentlichen Verwaltungen ermöglicht, nicht personenbezogene Daten zu speichern und zu verarbeiten, wo immer sie sich entscheiden.

Europäisches Daten-Governance-Gesetz

Ein europäischer Rechtsakt zur Datenverwaltung, der in vollem Umfang mit den Werten und Grundsätzen der EU in Einklang steht, wird den Bürgern und Unternehmen der EU erhebliche Vorteile bringen.