Skip to main content
Gestaltung der digitalen Zukunft Europas
Policy and legislation | Veröffentlichung

Koordinierter Plan für künstliche Intelligenz, Überarbeitung 2021

Der Koordinierte Plan für künstliche Intelligenz 2021 ist der nächste Schritt zur Schaffung einer globalen Führungsrolle der EU im Bereich der vertrauenswürdigen KI.

Der im April dieses Jahres veröffentlichte Koordinierte Plan 2021 für künstliche Intelligenz baut auf der Zusammenarbeit auf, die zwischen der Kommission und den Mitgliedstaaten im Rahmen des koordinierten Plans von 2018 eingerichtet wurde.

Darin wird die Strategie dargelegt, um 

  • Beschleunigung von Investitionen in KI-Technologien, um eine widerstandsfähige wirtschaftliche und soziale Erholung zu fördern, die durch die Einführung neuer digitaler Lösungen unterstützt wird;
  • vollständige und rasche Umsetzung derKI- Strategien und -Programme, damit die EU in vollem Umfang von den mit ihrer Vorreiterrolle verbundenen Vorteilen profitieren kann;
  • gegenseitige Abstimmung der KI-Politik, um jegliche Fragmentierung zu beseitigen und globale Herausforderungen anzugehen.

Sie wird dies durch folgende Maßnahmen tun: 

  • Schaffung der Voraussetzungen für die Entwicklung und Einführung von KI in der EU;
  • die EU zum Ort zu machen, an dem Exzellenz vom Labor bis zur Vermarktung gedeiht;
  • Sicherstellung, dass KI für die Menschen funktioniert und eine Kraft für das Wohl der Gesellschaft ist;
  • Aufbau einer strategischen Führungsrolle in Sektoren mit hohem Wirkungsgrad.

Der koordinierte Plan geht Hand in Hand mit dem Vorschlag für eine Verordnung über künstliche Intelligenz.

Downloads

Coordinated Plan on Artificial Intelligence 2021 Review (.pdf)
Herunterladen