Skip to main content
Gestaltung der digitalen Zukunft Europas

Cybersicherheit im Programm DIGITAL Europe

Das Programm „Digitales Europa“ wird der EU dabei helfen, ein hohes gemeinsames Cybersicherheitsniveau zu erreichen.

    „“

Da immer mehr Dienste online wechseln, ist Cybersicherheit für die digitale Welt von entscheidender Bedeutung geworden. Ein starkes gemeinsames Cybersicherheitsniveau schützt uns vor böswilligen Cyberaktivitäten, die unsere Volkswirtschaften und unsere Lebensweise bedrohen.

Cybersicherheit ist auch eine wirtschaftliche Chance: der globale Markt für Produkte und Dienstleistungen wächst jährlich um 15-20 %. Und es ist eine Voraussetzung für Europa, die digitale Souveränität zu erreichen.

Das Programm „Digitales Europa“ bietet eine Chance, das gemeinsame Cybersicherheitsniveau in der gesamten EU anzukurbeln, was die Cybersicherheitsstrategie der EU unterstreicht.

Das Programm „Digitales Europa“ ist ein Investitionsprogramm, das der EU dabei hilft, einen wertebasierten Technologierahmen zu erreichen. Dazu gehören die DSGVO, neue Vorschläge zur Richtlinie über die Sicherheit von Netz- und Informationssystemen (NIS), künstliche Intelligenz und das Gesetz über digitale Dienste und digitale Märkte.

Sie wird in den Aufbau europäischer Cybersicherheitsinfrastrukturen – den „Cyber Shield“ – investieren. Und es wird die weit verbreitete Einführung und Einführung modernster Cybersicherheitspraktiken und -ausrüstung fördern. Dies ist entscheidend für den Aufbau der digitalen Souveränität der EU, die auf der Integrität und Widerstandsfähigkeit von Dateninfrastruktur, -netzen und -kommunikation beruht.

Der Bereich Cybersicherheit des Programms „Digitales Europa“ wird vom künftigen Europäischen Kompetenzzentrum für Cybersicherheit für Industrie, Technologie und Forschung verwaltet, das in Bukarest eingerichtet wird. Dieses Kompetenzzentrum wird in Zusammenarbeit mit einem Netz nationaler Koordinierungszentren zusammenarbeiten. Gemeinsam werden sie auch Investitionen in die Cybersicherheit durch die EU, die Mitgliedstaaten und die Industrie koordinieren.

Operative Ziele

Mit der Verordnung zur Einrichtung des Programms „Digitales Europa“ sollen folgende operative Ziele unterstützt werden:

  • fortschrittliche Cybersicherheitsausrüstungen, -instrumente und -infrastrukturen zusammen mit den Mitgliedstaaten;
  • Kenntnisse, Kapazitäten und Kompetenzen im Zusammenhang mit der Cybersicherheit; bewährte Verfahren;
  • breite Einführung wirksamer modernster Cybersicherheitslösungen unter besonderer Berücksichtigung von Behörden und KMU;
  • Fähigkeiten in den Mitgliedstaaten und im Privatsektor zur Unterstützung der NIS-Richtlinie;
  • Resilienz, Risikobewusstsein, zumindest grundlegende Cybersicherheitsniveaus;
  • Verbesserung von Synergien und Koordinierung zwischen dem zivilen Bereich der Cybersicherheit und der Verteidigung durch Erleichterung des Austauschs von Wissen und bewährten Verfahren und mehr.

Zugehöriger Inhalt

Gesamtbild

Das Programm „Digitales Europa“

Das Programm „Digitales Europa“ (DIGITAL) ist ein neues EU-Förderprogramm, das sich auf die Bereitstellung digitaler Technologien für Unternehmen, Bürger und öffentliche Verwaltungen konzentriert.

Siehe auch

Das Programm DIGITAL Europe – Arbeitsprogramme

Die allgemeinen Ziele, der Umfang, die Ergebnisse und die Ergebnisse sowie die Mittelzuweisungen für jedes Thema werden in den Arbeitsprogrammen beschrieben. Auf dieser Website finden Sie relevante Dokumente und Änderungen für die Arbeitsprogramme, sobald sie von der Europäischen...

Kompetenzen im Programm DIGITAL Europe

Das Programm DIGITAL Europe wird die Konzeption und Durchführung von spezialisierten Programmen und Praktika für künftige Experten in Schlüsselbereichen wie Daten und KI, Cybersicherheit, Quanten und HPC finanzieren.

Supercomputing im Programm DIGITAL Europe

Das Programm DIGITAL Europe zielt darauf ab, die Supercomputing- und Datenverarbeitungskapazitäten der EU aufzubauen und zu stärken und uns dabei zu helfen, Supercomputing im Exa-Skala zu erreichen – mit einer Leistung, die mit der Aggregation der Rechenkapazitäten der...

Europäische digitale Innovationszentren

Die European Digital Innovation Hubs (EDIH) werden als zentrale Anlaufstellen fungieren, die Unternehmen dabei unterstützen, dynamisch auf die digitalen Herausforderungen zu reagieren und wettbewerbsfähiger zu werden.

Andere

Cybersicherheitspolitik

Die Europäische Union arbeitet an verschiedenen Fronten, um die Widerstandsfähigkeit gegenüber...